Gitarrenverstärker

­Verstärker für E-Gitarren von FenderEgal ob es sich um einen Verstärker bzw. Amp für E-Gitarren oder Akustikgitarren handelt, stets trägt der Verstärker zum Gesamtklangbild entscheidend bei. Grundsätzlich kann ein er nur das verstärken, was ihm als Eingangssignal aus dem Instrument geliefert wird.

Doch wie die Verstärkung technisch umgesetzt wird, ist höchst unterschiedlich. Man kann grundsätzlich in verschiedene Kategorien unterscheiden. Dabei spielen sowohl der elektronische Aufbau des Verstärkers, als auch die verwendetet Komponenten und Bauformen eine große Rolle.

Verstärker Combo

Bei dieser einfachsten Bauform eines Gitarrenverstärkers finden die elektronischen Schaltungen und die Lautsprecher in einem einzigen Gehäuse Platz. Diese Bauform ist sehr kompakt. Dadurch, dass sich die Schwingungen der Lautsprecher auch auf die Schaltungen, im Besonderen bei Röhrenverstärkern auf die Verstärkerröhren übertragen, sind diese einem höheren Verschleiß ausgesetzt. Vorteilig ist, dass diese Verstärker im Regelfall sehr gut transportabel sind. Die Bauform des Combos wird vor allem bei kleinen und mittleren Leistungsstärken angewandt.

Topteil oder Head & Box

Topteil von PeaveyBei diesem Bauprinzip werden die Verstärkerschaltungen und die Lautsprecher in zwei separaten Gehäusen untergebracht. Der Vorteil liegt hierbei darin, dass Verstärkerschaltungen und schwingende Lautsprecher auf diese Weise schwingungstechnisch voneinander entkoppelt sind. Außerdem lassen sich so verschiedene Verstärker und Boxensysteme einfach miteinander kombinieren. Diese Bauform wird meist bei leistungsstarken E-Gitarren Verstärkern eingesetzt. Diese können dann mit Boxen, die im Regelfall über mehrere zusammengeschaltete Lautsprecher verfügen, verbunden werden. Häufig werden zwei oder vier Lautsprecher in einer Gitarrenbox verbaut. Üblich sind die Boxendurchmesser 10, 12 oder 15 Zoll. Dies wird in den Herstellerbezeichnungen der Boxen deutlich, eine Marshall 410 Box etwa hat im Regelfall 4 einzelne 10“ Lautsprecher.

Röhrenverstärker

Ein Röhrenverstärker verrichtet seine Arbeit ausschließlich mit Verstärkerröhren. Röhren Verstärker gelten als unverwechselbar in puncto Direktheit des Ansprechverhaltens und der sogenannten Wärme im Ton, die durch die Besonderheit der Röhren hervorgerufen wird, bei Erreichen ihrer Leistungsgrenze dem eigentlichen Signal harmonische Obertöne hinzuzufügen.

Transistorverstärker

Transistorverstärker sind im Regelfall sehr leicht und wartungsarm. Mit ihren cleanen Sounds sind sie ungeschlagen neutral und werden daher gern im Bereich der Akustikgitarren eingesetzt. Weiterhin sind die Kosten für Transistorschaltungen geringer als die von Röhrenverstärkern. Damit sind Transistorverstärker ideale Gitarrenverstärker für Anfänger und Einsteiger, da sie nicht so hohe Anschaffungskosten verursachen. Durch spezielle Schaltungskonzepte lassen sich jedoch auch mit Transistorverstärkern verblüffend »röhrige« Klänge realisieren.

Hybridverstärker

Mit diesem Verstärkerkonzept wird der Versuch unternommen, das Beste aus beiden Welten, also Transistor Verstärker und Röhren Verstärker zusammenzuführen. Wie in jedem Verstärker finden sich auch hier eine Vorstufe und eine Endstufe. Bei den Hybridverstärkern wird meist die Vorstufe als Röhrenschaltung realisiert, während die Endstufe transistorbasiert umgesetzt wird. So wird die Vorstufe zu einem klangformenden Element, das die von Röhrenfans geschätzten Klangeigenschaften in den Gesamtklang des Verstärkers mit einbringt.

Modelingverstärker

In Modelingverstärkern werden die Stärken moderner Digitaltechnologie für den »amtlichen« Gitarrenton nutzbar gemacht. Mit einer verstärkerinternen digitalen Signalbearbeitung können viele verschiedene Klangcharakteristika digital nachgebildet werden. So können heutzutage durch DSP (Digital Signal Processing) beispielsweise das Verhalten eines Röhrenverstärkers wie auch das eines Transistorverstärkers nachgebildet werden. Dabei bietet diese Technik auch weitergehende Möglichkeiten. Häufig bieten diese Verstärker sehr gute und realistisch klingende Simulationen verschiedenster legendärer Gitarrenverstärker von Transistor- bis Röhrenbauweise in Kombinationen mit verschiedenen Boxen an. Ergänzt wird dieses Leistungsspektrum durch eine Vielzahl eingebauter E-Gitarren Effekte wie etwa Hall, Reverb, Chorus, Flanger und vielen mehr.

Akustikgitarren Verstärker vs. E-Gitarren Verstärker

Verstärker für Akustik-Gitarren von SchertlerDiese beiden Verstärkertypen unterscheiden sich vor allem in der Art der Tonwiedergabe durch die Lautsprecher. Verstärker für E-Gitarren sind baulich darauf ausgerichtet, ein mittiges Klangbild wiederzugeben, dass sich im Bandkontext gut durchsetzen kann. Verstärker für Akustikgitarren sollen das gesamte Klangspektrum einer Gitarre wiedergeben können. Vor allem im oberen Bereich reicht dieses bis ans Ende der menschlichen Hörgrenze. Dieses Air- oder auch Presenceband sorgt dafür, dass die Gitarre luftig und weit klingen kann und differenziert wahrnehmbar ist. Ein derart weites Frequenzspektrum lässt sich mit einem normalen E-Gitarren Verstärker nicht oder nur unzureichend abbilden. Daher verfügen Akustikgitarren-Verstärker häufig über einen zusätzlichen Hochtöner und gelegentlich auch über ein zusätzliches Bass-System. Somit sind Verstärker für Akustikgitarren häufig kleine Fullrange-Systeme, die den gesamten weiten Klang einer Akustik-Gitarre realistisch und naturgetreu wiedergeben.

Heutzutage verschwimmen die Grenzen zwischen diesen Geräteklassen immer mehr. Es gibt mittlerweile Modelle, deren Transistorvorstufen mit Modelingfeatures kombiniert werden und dann mit Röhrenendstufen weiterarbeiten – genau so, wie es Röhrenvorstufen mit Modelingoptionen und Transistorendstufen gibt oder aber Aktivboxensystem denen ein Preamp vorgeschaltet werden kann oder muss. Was jedoch immer gleich geblieben ist: Der Umstand, dass allein das Ohr und der persönliche Geschmack darüber entscheiden, was das klanglich Passende ist. Im Gitarren Shop sind die verschiedenen E-Gitarren und Akustikgitarren Verstärkermodelle durch die Technologiefilter auf der rechten Seite leicht auffindbar.

1 Kommentar zu “Gitarrenverstärker”

  1. 87c News schreibt:

    Gitarren-Verstärker…

    Ein Überblick über die gebräuchlichsten Verstärker für E-Gitarren und Akustikgitarren, ihre Funktionsweise und Technologie….

Kommentar schreiben