Markenshops — Gitarren, Verstärker & Zubehör

Warenkorb

ist noch leer.

Hagstrom Shop

Hagstrom Gitarren

HagstromDie Marke Hagstrom blickt auf eine lange Historie zurück. Sie stammt aus Schweden, die Schreibweise ist dort meist Hagstrøm, in unseren Breiten kennt man die Instrumente auch als Hagström - als Konzession an den englischen Sprachraum werden sie jedoch häufig einfach Hagstrom genannt.

So vielfältig die Namensvarianten auch sind, die Instrumente sind unverwechselbar und individuell wie ihre Spieler. Neben der markanten Kopfplatte weisen die Gitarren besondere Merkmale auf, die auch auf die Firmengeschichte zurückzuführen sind. Hagstrom begann in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts mit der Produktion vor allem von Akkordeons. Als die Absatzmöglichkeiten für diese Instrumente zu Beginn der 50er Jahren mit dem Siegeszug des gitarrenlastigen Rock’n’Roll immer geringer wurden, verlegte sich die Firma Hagstrom, die die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkannt hatte, auf die Produktion von Gitarren. Diese waren jedoch nicht, wie man vermuten würde, elektrische sondern akustische Instrumente! Die Entwicklung von Hagström E-Gitarren begann erst in einem zweiten Schritt.

Die E-Gitarren sind eindeutig von den damals aufkommenden Gibson Les Paul und den Fender Stratocaster Modellen inspiriert. Doch gingen Hagstrom Gitarren sowohl konzeptionell als auch qualitativ weit über das Konzept einer bloßen Kopie hinaus. In Hagstroms Gitarrenbau floss viel Know-How aus der bisherigen Produktion im Bereich der Akkordeons ein. So wurden zum Beispiel Lackierungstechniken und Materialien aus dem Akkordeonbau verwendet. Man etablierte im Laufe der Zeit Gitarrenlinien wie die Swede, die Viking sowie die Gitarren der F-Reihe. Allesamt Instrumente, die Bezug auf erfolgreiche Gitarrenmodelle ihrer Zeit nahmen, jedoch in vielerlei Hinsicht eigenständig waren, wurden und blieben. Einzigartig sind viele Detaillösungen, wie präzise arbeitende, hochwertige und durchdachte Hardwarekomponenten, die Hagstrom teils selbst entwickelte, aber auch das Know-How um Fertigungsmethoden und Prozesse, die eine hohe Quaität gewährleisteten.

Hagstrom Serien

Hagstrom Swede

In der Familie der Hagström Swede Gitarren finden sich die Instrumente der Swede, Super Swede sowie der schlankeren Ultra Swede Serie. Swede und Super Swede sind kräftig ausgeformte Les Paul Style Bodies mit herrlichen gewölbten Decken ausgesuchter Qualität. Die Ultra Swede steht diesen in nichts nach, die Bodies sind jedoch etwas dünner und damit leichter. Hagstrom Swede und Ultra Swede unterscheiden sich jedoch in der Art ihrer »Bordelektronik«, die im Fall der Super Swede noch einen Tone Filter Switch bereithält, mit dem sich die grundsätzliche Klangcharakteristik der Gitarre effektiv vorformen lässt.
Weiterhin verfügbar sind Gitarren der Swede Serie, die mit einem sehr effektiv und verstimmungsfrei arbeitenden Tremolosystem ausgestattet sind: Die Swede Tremar Gitarren.


Hagstrom Viking

Die Hagstrom Viking Gitarren sind Halbresonanzgitarren, die mit oder ohne Tremolosystem verfügbar sind. Sie eignen sich für viele Stile von Hillbilly und Rock’n’Roll über Jazz bis hin zu Blues und Fusion Rock. Diese Gitarren sind so vielseitig wie die Spieler, die mit ihnen Musik machen und lieben weite musikalische Ausflüge.


Hagström F-Serie

Die Gitarren der Swede F Serie sind Instrumente, deren Bodyshaping die SG- Form zitiert, diese jedoch mit dem Vintage Tremolosystem und verschiedenen sehr eigenen, hagstromtypischen Hardwarekomponenten und Detaillösungen aufwertet. So stehen in dieser Gruppe sehr selbständige und vielseitige Instrumente.


HJ Serie

Das Kürzel HJ im Namen der Hagstrom HJ Serie steht nicht für ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte, sondern verweist auf die Zusammenarbeit von Hagstrom mit James »Jimmy« D’Aquisto, der diese Gitarren in den 1970er Jahren entwarf. Aber auch wer sich das Kürzel HJ mit »Hagstrom Jazz« übersetzt liegt richtig. Die Instrumente haben ihre Stärken im Clean-Bereich und überzeugen mit wertigster Ausstattung, toller Fertigungsqualität und eigenständigem Design. Die Hagstrom HJ Linie ist für Gitarristen, die sich in Jazz-, Blues- oder – siehe HJ Tremarmodelle – Rock’n’Roll-Gefilden austoben wollen eine Reihe sehr empfehlenswerter Modelle.


Ultralux Serie

Die Ultralux Serie umfasst Instrumente, die Hagstrom Gitarren nicht nur traditionell sondern auch auf der Höhe der Zeit zeigen. Diese Instrumente sind gelungene Neufassungen verschiedener Hagstrom Klassiker oder Weiterentwicklungen bewährter Bauformen.


Produktionsstopp und Neubeginn

Die Gitarrenbauer von Hagstrom blieben sich mit ihrer Philosophie über die Jahre ab 1950 treu, konnten jedoch den Marktbedingungen der 80er Jahre, die einhergingen mit populären neuen Modellen wie den Metalgitarren sowie dem Erscheinen von Gitarren aus Fernost unter kommerziellen Aspekten nicht die Stirn bieten. Daher musste Hagstrom 1982 die Produktion einstellen.

Im Jahr 2005 wurde die Produktion von Hagström Gitarren wieder aufgenommen. Seither werden die Modelle von damals weitestgehend originalgetreu wieder produziert. Neben der Verwendung von Originalzeichnungen und Plänen der Vergangenheit wurden jedoch auch Innovationen wie etwa das Resinatorwood-Griffbrett, basierend auf einem speziellen Holzwerkstoff, der die Klangeigenschaften der Instrumente positiv beeinflusst und außerdem die Vorzüge eines Ebenholzgriffbrettes zu deutlich geringeren Preisen mit einbringt, eingeführt. So lebt in den neuen »alten« Instrumenten der Geist von Hagstrom, das Beste aus Innovation und Tradition miteinander zu verbinden, fort und beschert den Gitarristen dieser Welt Spielfreude auf durchdachten und hochwertigen Instrumenten, die so individuell sind wie die Spieler selbst!

Hagstrom definiert man heutzutage am Besten darüber was Hagstrom nicht ist: Mainstream ist nicht Hagstream! Hagstrom ist Qualität und Individualität!

Fragen Sie
die Experten

Fragen? Rufen Sie an oder senden Sie uns eine E-Mail.

0341 / 55 00 83 45

Montag - Freitag, 10-18 Uhr
Samstag 10-14 Uhr



Neue Musik Laden - Gitarren Shop und Equipment | Fa. Michael Plättner | Eisenacher Str. 72 | 04155 Leipzig